Jürgen Klopp sitzt gegen Southampton auf der Bank

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erfreuliche Nachrichten gibt es rund um Liverpool-Trainer Jürgen Klopp. Nach Berichten, dass er sich wegen gesundheitlicher Probleme in ein Krankenhaus begeben hatte, gibt der Deutsche Entwarnung.

"Mir geht es wirklich gut", sagt Klopp im Rahmen einer Pressekonferenz. Beim Heimspiel am Samstag gegen Southampton wird er wieder auf der Betreuerbank der "Reds" Platz nehmen.

"Ich bin jetzt 50, deshalb sollte ich mich vielleicht daran gewöhnen", scherzt Klopp. Er sei nicht krank, dies seien "gute Nachrichten".

Textquelle: © LAOLA1/APA

Manchester United: Ibrahimovic-Comeback gegen Newcastle

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare