Hund gestohlen: Happy end für Sturridge

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Happy end für Daniel Sturridge und seinen Hund "Lucci"!

Einen Tag nachdem das Tier von Einbrechern aus dem Haus des ehemaligen Liverpool-Stürmes in Los Angeles entwendet wurde, ist der Hund wieder aufgetaucht.

Sturridge hatte zuvor via Instagram nach seinem Haustier gesucht. In einem später gelöschten Video wandte sich der verzweifelte Champions-League-Sieger mit einer Bitte an die drei Einbrecher, die auf Videoaufnahmen zu sehen waren: "20.000, 30.000 - wie viel auch immer. Bitte bringt meinen Hund zurück. Ich will meinen Hund zurück, egal was es kostet."

Nun meldete sich der US-amerikanische Hip-Hopper Killa Fame ebenfalls mit einem Video, in dem ein Hund zu sehen ist, bei Sturridge: "Ich habe ihn gefunden", erklärte der Musiker. Ob das Wiederauftauchen von "Lucky Lucci" tatsächlich mit dem Video von Killa Fame zusammenhängt, ist noch unklar.

Sturridge ist nach seinem Abschied von Champions-League-Sieger FC Liverpool noch auf der Suche nach einem neuen Verein.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hat RB Salzburg Galatasaray-Kicker Martin Linnes an der Angel?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare