Hasenhüttl feiert "gewaltigen" Southampton-Sieg

 

Ralph Hasenhüttl und der FC Southampton landen in dieser Runde einen Big Point im Kampf um den Klassenerhalt in der Premier League.

Nach dem Tor von Pierre-Emile Hojbjerg siegen die "Saints" auswärts bei Brighton & Hove Albion (Spielbericht >>>). Sie halten damit bei 33 Zählern und bauen den Vorsprung auf die Abstiegsränge auf fünf Punkte aus.

Kein Wunder also, dass sich Hasenhüttl nach der Partie erleichtert gezeigt hat.

"Es war eine große Performance und ein gewaltiger Sieg für uns", wird der Steirer auf der Vereinshompage zitiert.

"Fantastisches Tor"

Für Southampton ist es der zweite Sieg in Folge. Aus den vergangenen vier Spielen gelangen der Hasenhüttl-Elf starke drei Siege.

Dabei war das Erfolgsrezept gegen die "Seagulls" ein ganz einfaches: "Wir hatten Leidenschaft und Geduld", erklärt "Hasi".

Das Tor sei durch Geduld gefallen, weil sie auf genau auf diesen Moment gewartet hätten, so der 51-Jährige weiter.



"Sie bauten auf, wir haben den Ball gewonnen und haben gut nach vorne umgeschaltet. Es war ein fantastisches Tor", schwärmt Hasenhüttl hinterher, "es war die perfekte Situation."

Chancenarme Partie

Es war ein typisches Duell zweier Teams, die gegen den Abstieg kämpfen. Torchancen waren Mangelware. Das gibt auch der Grazer offen zu. Die Defensivarbeit, die Arbeit gegen den Ball sei der Schlüssel zum Erfolg gewesen.

"Einmal hatten wir Glück, als der Ball an die Querlatte gegangen ist, aber insgesamt denke ich, dass wir verdient gewonnen haben", bilanziert er.

Dabei bietet Hasenhüttl dieses Mal eine Viererkette auf und stärkt somit seinen Abwehrverbund.

"Ich glaube, wir hatten eine gute Balance. Wir haben in den vergangenen drei Wochen daran gearbeitet, neue Sachen einzustudieren. Es war ein guter Beweis, dass wir auch mit Viererkette spielen können. Vielleicht war das ein wenig überraschend für den Gegner", so der "Saints"-Coach.

Defensive Stabilität wird auch in der kommenden Woche gefrag sein. Dann gastiert Titelaspirant FC Liverpool in Southampton. Beide Teams brauchen die Punkte dringend, um ihre Ziele zu erreichen.

Doch nun genießt Hasenhüttl zunächst den Auswärtssieg in Brighton: "Wir wissen, dass es immer eng zugeht in der Premier League, aber unsere Fans waren fabelhaft, sie haben uns gepusht. Am Ende war es fantastisch, gemeinsam zu feiern."



Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Altachs Gebauer nach Traumtor selbst begeistert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare