Gabriel Jesus sichert ManCity drei Punkte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Etihad Stadium erlebt am Sonntag einen dramatischen 2:1-Sieg von Manchester City gegen Swansea.

Die Gastgeber gehen in Minute elf erwartungsgemäß durch Neuzugang Gabriel Jesus in Führung, allerdings kämpfen sich die Waliser zurück und kommen neun Minuten vor Spielende durch Gylfi Sigurdsson zum Ausgleich.

In der zweiten Minute der Nachspielzeit ist es erneut Gabriel Jesus, der die Citizens doch noch zum Sieg schießt. Nach vier Einsätzen für City hält der Brasilianer damit bei sensationellen drei Toren und zwei Assists.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ried: Aus von Stefan Reiter wird nur noch abgenickt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare