Fuchs: Leicester-Abgang 2019 fix

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Weihnachten ist keine leichte Zeit als Spieler in der Premier League, schließlich wird ein dichtes Programm ohne Rücksicht auf Feiertage durchgezogen.

Für Christian Fuchs wird es das vorletzte Mal sein, denn 2019 wird für ihn ein Wechsel anstehen, wie er im Interview mit dem "Kurier" konkret vermeldet. "Dann bin ich vier Jahre in Leicester. Das ist genug, auch wenn es noch die Möglichkeit für ein Engagement in Europa geben wird. In eineinhalb Jahren gehe ich in die USA, weil ich meine Kinder aufwachsen sehen will."

Aktuell kämpft der 31-Jährige um seinen Stammplatz, den er nach seiner Abwesenheit gegen Tottenham verlor. Der Abwesenheitsgrund: Die Geburt seiner Tochter.

"Es gibt im Leben wichtigere Dinge als Fußball. Ich bin noch immer so glücklich, dass ich meine Tochter auf die Welt kommen gesehen habe. Außerdem war Leicester danach ja erfolgreich. Wenn wir gewinnen, ist es super. Jeder Profi will spielen. Aber ich bin so lange im Geschäft, ich werde nicht nervös. Wenn ich meine Leistung bringe, werde ich wieder spielen", zeigt sich Fuchs entspannt.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Dortmund: Watzke deckt Stöger und schießt gegen van Gaal

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare