Ibrahimovic spielt schon wieder Fußball

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zlatan Ibrahimovic spielt wenige Wochen nach seiner Knie-Operation schon wieder Fußball.

Der schwedische Superstar postet via Istagram ein Video, das ihn im heimischen Garten zeigt. Dabei wirkt er erstaunlich fit, er spielt den Ball abwechselnd mit beiden Füßen volley zurück.

"Der Touch wird nie verloren gehen. Löwen regenerieren nicht wie Menschen", kommentiert der 35-Jährige seine Kunststücke mit dem Leder.

Bahnt sich da etwa ein Blitz-Comeback von "Ibra" an? Laut Prognosen der Ärzte wird der Stürmer-Star nämlich mindestens bis Ende des Jahres ausfallen.

Besonders bemerkenswert sind die Bilder, da der Exzentriker noch vor einer Woche nach dem gewonnenen Europa-League-Finale mit Krücken über das Spielfeld humpelte. Für gewöhnlich dauert es nach einer OP nach schwerer Knie-Verletzung mehrere Wochen bzw. sogar Monate, ehe man wieder beide Beine belasten darf.

Selbst wenn Ibrahimovic die Ärzte eines Besseren belehrt, bleibt die Frage, wo er in der kommenden Saison spielt. Sein Vertrag bei Manchester United läuft im Sommer aus, Berater Mino Raiola machte jedoch klar, dass sein Klient definitiv in Europa bleiben will.

The touch will never disappear. Lions dont recover like humans. @azsportswear #itsnotaboutthegear

Ein Beitrag geteilt von IAmZlatan (@iamzlatanibrahimovic) am

Textquelle: © LAOLA1.at

Konrad Laimer: Alles erreicht in Österreich?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare