Arsenal unterliegt auch in Brighton

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nächste Niederlage für den FC Arsenal: Auch am 29. Spieltag der Premier League bei Brighton & Hove Albion gehen die Gunners als Verlierer vom Platz und unterliegen 1:2.

Brighton legt in der 7. Minute vor: Cech geht bei einer Ecke schlecht zum Ball, wird von Duffy überrumpelt und Dunk schiebt ein. 19 Minuten später kommt es noch dicker: Nach einem Koscielny-Ballverlust verwertet Murray die folgende Flanke von rechts per Kopf (26.).

Noch vor der Pause wird es wieder spannend, Aubameyang schließt eine schöne Arsenal-Kombination im Strafraum mit dem Außenrist ab (43.). Gleich danach gibt es sogar die Ausgleichschance, aber Koscielny scheitert an der Stange (45.).

Den Gästen gelingt es aber in der zweiten Halbzeit inklusive der sieben Minuten Nachspielzeit nicht mehr, das 2:2 zu erzielen. Sie bleiben Sechster und haben vor dem Schlager Manchester City-Chelsea acht Punkte Rückstand auf die Blues und die EC-Plätze.

Markus Suttner steht bei Brighton wieder nicht im Kader.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fortuna Düsseldorf in 2. Dt. Liga zurück auf Platz 1

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare