FA Cup: Tottenham zieht ins Achtelfinale ein

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tottenham Hotspur setzt sich im FA Cup gegen den Tabellenletzten der zweiten englischen Spielklasse, die Wycombe Wanderers, mit 4:1 durch und zieht damit ins Achtelfinale ein.

In Minute 25 gehen die Hausherren durch einen Treffer von Fred Onyedinma überraschend in Führung, doch Sekunden vor dem Pausenpfiff kann Gareth Bale für die Star-Truppe von Trainer Mourinho ausgleichen - 1:1 (45+2.)!

Erst spät in der Partie fällt die Entscheidung zugunsten der Spurs. In Minute 86 erzielt Harry Winks die Führung für das Team aus London, bevor Tanguy Ndombele mit einem Doppelpack (87., 90+3.) endgültig den Deckel drauf macht.

Im Achtelfinale geht es für Tottenham gegen den FC Everton.


Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Guardiola zeigt Mitgefühl für gefeuerten Lampard

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..