Leicester übersteht 4. Runde des FA Cups

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Leicester City hat mit viel Mühe die 4. Runde des FA Cups gemeistert. Die "Foxes" gewinnen das Wiederholungsspiel gegen Zweitligist Derby County mit 3:1 nach Verlängerung. Das erste Spiele endete am 27. Jänner 2:2.

King bringt die Elf von Trainer Claudio Ranieri in der 46. Minute in Führung, doch Camara erzwingt mit seinem Treffer (61.) eine Overtime. In der Verlängerung sorgen Ndidi (94.) und Gray (114.) für den Aufstieg des Meisters, bei dem ÖFB-Legionär Christian Fuchs nicht zum Einsatz kommt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Heinz Hochhauser ist 70: Seine lustigsten Anekdoten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare