Crystal Palace und Swansea im Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Achtelfinale des FA Cups setzen sich am Sonntag die Favoriten durch.

Nach dem Erfolg von Wolverhampton bei Bristol gewinnt Crystal Palace beim Drittligisten Doncaster mit 2:0.

Jeffrey Schlupp (8.) und Max Meyer (45.+2) sorgen für die beiden Treffer des Premier-League-Teams.

Ebenfalls in der Runde der letzten Acht steht Swansea durch ein 4:1 im Zweitliga-Duell gegen Brentford.

Die Gäste gehen zwar durch Ollie Watkins in Führung (28.), ein Eigentor von Luke Daniels (49.) sowie Treffer von Daniel James (53.), Bersant Celina (66.) und George Byers (90.) drehen die Partie

Zudem sieht Ezri Ngoyo aufseiten von Brentford Rot (61.).

Vor dem Achtelfinal-Hit zwischen Chelsea und Manchester United am Montagabend stehen somit fast alle Viertelfinalisten fest.

Sie heißen: Watford, Brighton, Millwall, Manchester City, Wolverhampton, Crystal Palace und Swansea.


Textquelle: © LAOLA1.at

Kühbauer über Cup-"Losfee": "Gregoritsch ist ein Knofel"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare