Suttner-Klub Brighton im FA Cup weiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Brighton & Hove Albion, der Premier-League-Klub von Markus Suttner, steht in der vierten Hauptrunde des FA Cups. Die Südengländer schlagen Crystal Palace 2:1.

Die Entscheidung fällt erst in der Schlussphase, denn nach der Brighton-Führung durch Dale Stephens (25.) gleicht Bakary Sako für die Gäste aus (69.). Den Siegtreffer besorgt Glenn Murray (87.).

Suttner steht diesmal nicht im Kader. In der nächsten Runde muss Brighton zu Middlesbrough.

Manchester United mit glücklicher Auslosung

Der FC Liverpool bekommt ein Heimspiel gegen West Bromwich Albion zugelost, Manchester United hat Glück und muss zum Viertligisten Yeovil Town. Premier-League-Tabellenführer Manchester City fährt zu Cardiff City oder Mansfield Town.

Tottenham muss zu Newport County, Chelsea bzw. Newcastle bekommt es mit Norwich City zu tun. Sebastian Prödls FC Watford fährt nach Southampton, West Ham würde zum AFC Bournemouth oder Wigan Athletic reisen. Leicester City, der Klub von Christian Fuchs und Aleksandar Dragovic, würde es mit Peterborough United zu tun bekommen.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Lindsey Vonn bewundert Hirscher und Shiffrin

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare