FA Cup: Arsenal dank Top-Talenten weiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zwei 18- und ein 20-Jähriger lassen Arsenal in der vierten Runde des englischen FA Cups beim AFC Bournemouth jubeln. Die "Gunners" fahren nach souveräner Leistung einen 2:1-Erfolg über den Premier-League-Kontrahenten ein.

Die Elf von Mikel Arteta agiert im ersten Abschnitt spielfreudig. Der Brasilianer Martinelli (18) steckt im Strafraum auf seinen gleichaltrigen Mitspieler Saka durch, der vor dem Tor die Abgebrühtheit eines Routiniers zeigt und das Leder unter die Latte knallt (5.). Rund 20 Minuten später drückt Nketiah eine flache Saka-Hereingabe in die Maschen.

Nach dem Seitenwechsel entwickelt sich ein offener Schlagtausch. Die Hausherren haben Pech, als ein Kopfball nach einem Ausflug von Arsenal-Keeper Martinez nur haarscharf am Kasten vorbei geht (66.). Zudem segelt ein Gossling-Hammer aus der zweiten Reihe nur knapp über den Querbalken (81.).

Obwohl die "Gunners"ein bis zwei Gänge zurück schalten und in der achminütigen Nachspielzeit den Anschlusstreffer durch Surridge kassieren (90.+4), ziehen sie locker in die fünfte Runde ein und treffen auf den FC Portsmouth.

Potenzielles Kracher-Duell in 5. FA-Cup-Runde

Chelsea - Shrewsbury/Liverpool

Sheffield Wednesday - Manchester City

Northampton Town/Derby County - Manchester United

Portsmouth - Arsenal

Southampton (Hasenhüttl)/Tottenham - Norwich

Leicester City - Coventry City/Birmingham

West Bromwich Albion - Newcastle United/Oxford United

Reading/Cardiff - Sheffield United

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Liverpool und Jürgen Klopp ernten für FA-Cup-Boykott Kritik

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare