Bayern-Bezwinger Kiel steht im Pokal-Halbfinale

Bayern-Bezwinger Kiel steht im Pokal-Halbfinale Foto: © getty
 

Holstein Kiel zieht mit einem souveränen 3:0-Erfolg über Rot-Weiß Essen ins DFB-Pokal-Halbfinale ein!

Zu Beginn entwickelt sich ein offener Schlagabtausch, Daniel Heber (10.) vergibt die erste gute Chance der Hausherren aus kurzer Distanz. In der Folge übernimmt Kiel das Kommando und stellt die Weichen per Doppelschlag auf Aufstieg.

Dennis Grote bringt Kiels Finn Porath im Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß knallt Alexander Mühling (26.) ins rechte Eck - 1:0! Nur wenige Augenblicke legt Fin Bartels perfekt für Janni-Luca Serra ab (28.), der den Ball aus kürzester Distanz über die Linie drückt.

Der Viertligist zeigt sich daraufhin geschockt und wird erst in der Schlussviertelstunde wieder gefährlich, immer wieder ist aber bei Kiel-Keeper Ioannis Gelios Endstation. In der 90. Spielminute besorgt Joshua Mess den 3:0-Endstand.

Somit zieht der Bayern-Bezwinger mit einer konzentrierten Leistung ins Pokal-Halbfinale ein und steht erstmals seit der Saison 1940/41 wieder in der Vorschlussrunde. Damals scheiterten die Schleswieg-Holsteiner mit 0:6 an Schalke 04.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..