Bayern mit Kantersieg im Pokal-Finale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der erste DFB-Pokal-Finalist steht fest und heißt wenig überraschend Bayern München.

Der alte und neue deutsche Meister fertigt im Halbfinale auswärts Bayern Leverkusen, Dritter der Bundesliga, mit 6:2 ab und darf weiter vom Triple-Traum träumen.

Martinez (3.) und Lewandowski (9.) sorgen für einen perfekten Bayern-Start, Bender kurz für Hoffnung bei den Hausherren (16.).

Müller (52./64./78.) sowie Thiago (61.) machen alles klar, Bailey sorgt mit einem sehenswerten Freistoß für kurze Freude (72.).

David Alaba wird zur Pause ausgetauscht, Julian Baumgartlinger nach 62 Minuten.

Am 19. Mai im Berliner Olympiastadion greift Bayern nach dem 19. Cup-Erfolg.

Der Münchner Finalgegner wird am Mittwoch zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt ermittelt. Mit einem Sieg in Berlin könnten die Münchner ihr zwölftes Double perfekt machen.

Die Triple-Krönung soll für den deutschen Meister dann eine Woche später im Champions-League-Finale in Kiew folgen - doch dafür muss erst Real Madrid im Halbfinale der Königsklasse bezwungen werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Miroslav Klose bald Nachwuchs-Trainer beim FC Bayern?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare