DFB-Pokal: Bayern in Chemnitz souverän

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München lässt in der 1. Runde des DFB-Pokals beim Chemnitzer FC nichts anbrennenn und steigt mit einem 5:0-Sieg in die nächste Runde auf.

Robert Lewandowski eröffnet den Torreigen in Minute 20 mit einem abgefälschten Freistoß. Kingsley Coman (51.) erhöht aus einem Konter, ehe Lewandowski (60.) einen Doppelpack schnürt.

Franck Ribery ist mit einem direkt verwandelten Freistoß für das vierte Tor der Bayern verantwortlich. Mats Hummels (89.) sorgt per Kopf für den Schlusspunkt.

Der leicht angeschlagene David Alaba sitzt zu Spielbeginn auf der Bank, wird jedoch in Minute 63 für seinen Vertreter Rafinha eingewechselt. Mit Marco Friedl sitzt ein weiterer Österreicher auf der Bayern-Bank.



Textquelle: © LAOLA1.at

Manchester City holt sich Austria-Stürmer Kayode

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare