Ausschluss im DFB-Pokal: Wolfsburg beruft

Ausschluss im DFB-Pokal: Wolfsburg beruft Foto: © getty
 

Der VfL Wolfsburg findet sich noch nicht mit der Entscheidung des DFB-Sportgerichts ab, das den Sieg der "Wölfe" im DFB-Pokal gegen Preußen Münster wegen eines Wechselfehlers aberkannte.

Die Niedersachsen legten am Dienstag fristgerecht Berufung gegen das Urteil ein, der Fall geht nun in die nächste Instanz vor das Bundesgericht des DFB. Wann die Berufung verhandelt wird, steht noch nicht fest.

Das Team der ÖFB-Legionäre Xaver Schlager und Pavao Pervan setzte sich in der 1. Runde gegen das Team aus der Regionalliga West erst nach Verlängerung mit 3:1 durch, Neo-Trainer Mark van Bommel hatte in den 120 Minuten aber sechs Mal gewechselt, erlaubt sind nur fünf Auswechslungen.

VIDEO: Dortmund-Stars jubeln über Sieg gegen Frankfurt:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..