Burgstaller-Assist bei Schalke-Kantersieg

 

Schalke 04 darf sich am vierten Spieltag der deutschen Bundesliga über den zweiten Saisonsieg freuen. Die "Königsblauen" schlagen Paderborn auswärts 4:1.

Dabei gehen die Hausherren früh in Führung: Geburtstagskind Oliveira Souza trifft in der 8. Minute per Kopf. Nach dem frühen Schock übernimmt Schalke zunehmend das Kommando im Spiel und wird mit dem Ausgleich belohnt. Sane köpft nach einer verunglückten Ecke und Verwirrung in der Paderborn-Defensive ein (33.).

Schalke drückt in der Folge auf die Führung und vergibt u.a. durch Guido Burgstaller mehrere Chancen, gleich nach Seitenwechsel zappelt der Ball im Netz. Hünemeier fälscht einen Schuss von Serdar unhaltbar ab (49.). Harit sorgt in der 71. Minute für die Vorentscheidung.

Kutucu erzielt nach schönem Zuspiel von Burgstaller das 4:1 (83.), Harit setzt mit seinem zweiten Treffer den Schlusspunkt (85.).

Schalke liegt mit sieben Punkten aus vier Spielen auf Rang sechs, punktegleich mit Mönchengladbach und Leverkusen. Paderborn ist mit einem Zähler Vorletzter.

Tabelle >>>

Spielplan/Ergebnisse >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz/Kader:

Guido Burgstaller (Schalke): 90 Minuten, Assist

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare