Bayern mit Kantersieg an der Spitze

Bayern mit Kantersieg an der Spitze
 

Der FC Bayern München schießt sich am Samstagnachmittag in der fünften Runde der Deutschen Bundesliga mit einem 7:0-Kantersieg über den VfL Bochum an die Tabellenspitze.

Leroy Sane eröffnet den Trefferreigen bereits in der 17. Minute mit einem herrlichen Freistoß-Treffer. Zehn Minuten später sorgen Joshua Kimmich (27.) und Serge Gnabry (32.) mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Kurz vor Seitenwechsel sorgt ein Eigentor von Vassilios Lampropoulos (43.), der gegen Robert Lewandowski retten will, für den klaren 4:0-Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte ist dann endlich auch der polnische Goalgetter dran: Lewandowski trifft nach einem kurz abgewehrten Stanglpass von Sane (61.). Kurz danach macht Kimmich mit einem herrlichen Heber das halbe Dutzend voll (64.).

Im Finish darf sich auch noch der eingewechselte Eric Maxim Choupo-Moting in der Schützenliste verewigen: Der Joker trifft gegen Bochum-Goalie Riemann im dritten Versuch (79.). Das vermeintliche 8:0 durch Thomas Müller wird wegen Abseits nach VAR-Studium aberkannt.

Bayern übernimmt damit zumindest vorübergehend die Tabellenführung vom VfL Wolfsburg und führt nun einen Punkt vor der Werkself, die erst am Sonntag daheim auf Eintracht Frankfurt trifft. Bochum ist nun mit nur drei Punkten aus fünf Spielen Vorletzter.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Marcel Sabitzer (Bayern) - ab 62. Minute


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..