Jubiläums-Erfolg für den FC Bayern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München feiert seinen 120. Geburtstag standesgemäß mit einem Heimsieg: Thomas Müller und Leon Goretzka bescheren am 25. Bundesliga-Spieltag einen 2:0-Erfolg über den FC Augsburg.

Die Bayern, die in Jubiläums-Trikots auflaufen und eine groß angelegte Choreographie auf den Rängen genießen können, legen gegen defensiv orientierte Gäste einen Kaltstart hin. Nach einer halben Stunde halten die Münchner bei null Torschüssen, erstmals in dieser Saison.

Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kommt Tempo ins Spiel der Gastgeber, Müller setzt kurz vor der Pause einen Abschluss drüber - fünf Minuten nach dem Seitenwechsel macht er es aber besser: Ein gutes Zuspiel von Jerome Boateng schaltet die Augsburger Abwehr aus, Müller schiebt den Ball an Torhüter Luthe vorbei (50.).

Weil die Bayern es lange verabsäumen, trotz guter Chancen nachzulegen - so scheitern Coutinho und Zirkzee (65.) ebenso wie zweimal Gnabry (70., 72.) - wird es in der Schlussphase brenzlig: Erst vergibt Niederlechner eine Doppelchance (80.), dann wird sein vermeintlicher Ausgleich wegen einer knappen Abseitsposition nicht gegeben (89.).

Stattdessen fixiert Goretzka den Heimerfolg: Einen Doppelpass mit Gnabry schließt er aus etwas über fünf Metern trocken ab (90.).

David Alaba spielt bei den Bayern als Innenverteidiger durch.

Damit beträgt die Tabellenführung der Bayern vier Punkte auf Dortmund und fünf auf Leipzig. Augsburg hat als 14. sechs Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz.

ÖFB-Legionäre im Check:

David Alaba (Bayern): 90 Minuten

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare