Mainz kassiert gegen Leverkusen nächste Pleite

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 1. FSV Mainz 05 kann auch am vierten Spieltag der deutschen Bundesliga nicht anschreiben. Gegen Bayer Leverkusen kassieren die 05er mit einem 0:1 die vierte Pleite im vierten Spiel.

Das Goldtor für Leverkusen besorgt Lucas Alario. Der Argentinier köpft den Ball nach einer Bailey-Flanke über die Linie, wie die Torlinientechnik bestätigt (30.).

Der zweite Durchgang verläuft äußerst unspektakulär, einzig nach einer Notbremse von Tapsoba an Karim Onisiwo kommt es zur Aufruhr. Die Rote Karte gegen den Bayer-Verteidiger wird aber nach Studium des Videobeweises zurückgenommen, Onisiwo stand zuvor im Abseits.

Bei Mainz ist Kevin Stöger noch nicht mit von der Partie, Karim Onisiwo wird in Minute 69 eingewechselt, Philipp Mwene bleibt auf der Bank. Leverkusen, das seinen ersten Saisonsieg feiert, verzichtet zunächst auf Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragovic. Baumgartlinger wird zur Pause eingwechselt, Dragovic bleibt auf der Bank.

Leverkusen ist mit nun sechs Zählern Neunter, das punktelose Mainz ist Vorletzter.

Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Check:

Kevin Stöger (Mainz): nicht im Kader

Philipp Mwene (Mainz): auf der Bank

Karim Onisiwo (Mainz): ab der 69. Minute

Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen): ab der 46. Minute

Aleksandar Dragovic (Bayer Leverkusen): auf der Bank

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare