Remis zwischen Frankfurt und Gladbach

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eintracht Frankfurt trennt sich im Spitzenspiel der deutschen Bundesliga am 22. Spieltag von Borussia Mönchengladbach mit 1:1.

Die Gäste sind zu Beginn stärker und lassen durch Denis Zakaria eine Topchance aus (25.). Kurz vor dem Pausenpfiff geht das Team von Adi Hütter dann in Führung.

Ein Schuss von Filip Kostic landet vor den Beinen von Danny da Costa, der den Ball aus kurzer Distanz in die Maschen donnert (45.+1).

Nach dem Seitenwechsel findet Gladbach lange keine Lücke, ehe Zakaria mit einem Schuss knapp außerhalb des Strafraums doch noch zum Ausgleich trifft (82.).

Martin Hinteregger spielt gegen seinen Ex-Klub in der Dreierkette durch. Frankfurt liegt mit diesem Punkt weiterhin auf Platz sechs, Gladbach bleibt mit sieben Punkten hinter Tabellenführer Dortmund Dritter.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare