Dortmund rückt den Bayern näher

Dortmund rückt den Bayern näher Foto: © getty
 

Borussia Dortmund kann am Samstagnachmittag in der zwölften Runde der Deutschen Bundesliga den Bayern-Patzer vom Freitag in Augsburg (1:2) mit einem 2:1-Heimsieg über den VfB Stuttgart ausnützen und rückt damit dem Spitzenreiter auf einen Punkt nahe.

Es ist allerdings ein richtiger Arbeitssieg für die Gastgeber, die nach einer torlosen ersten Hälfte in der 56. Minute durch Donyell Malen, der mit einem aus 20 Metern abgefälschten Schuss erfolgreich ist, in Führung gehen. Kurz danach schockt Roberto Massimo die BVB-Fans: Akanji verliert den Ball nach einem schlechten Brandt-Zuspiel, über Förster und Karazor landet der Ball bei Massimo, der Hummels aussteigen lässt und auch Goalie Kobel bezwingt (63.).

Kurz danach hat Akanji bei einem Lattenschuss Pech. Schlussendlich darf dann aber doch Dortmund jubeln: Marco Reus staubt nach einem von Goalie Müller abgewehrten Hazard-Schuss zum 2:1 ab (85.).

Während Dortmund nun also nur mehr einen Zähler hinter Bayern auf Rang zwei liegt, findet sich der VfB Stuttgart aktuell nur auf dem Relegationsplatz wieder.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..