Dortmund lässt gegen Mainz Punkte liegen

 

Borussia Dortmund kommt am Samstagnachmittag in der 16. Runde der Deutschen Bundesliga zuhause gegen Mainz nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Die Gastgeber beginnen stark. Der Ex-Salzburger Erling Braut Haland lässt den Ball schon nach 83 Sekunden im Netz der Gäste zappeln. Doch der Treffer wird vom VAR wegen einer knappen Abseitsstellung aberkannt.

Die Dortmunder dominieren in Folge das Geschehen, Mainz hat durch Burkardt (10.) und Latza (21.) allerdings zunächst die besseren Chancen. Danach lassen Brandt (25.), Reus (27.) und Bellingham (32.) dicke Möglichkeiten für den BVB aus.

Nach Seitenwechsel erzielt Levin Öztunali mit einem wunderschönen Weitschuss aus 22 Metern die überraschende Führung für die Mainzer (57.). Nur sieben Minuten später hat Dortmund Glück, dass Hack nur die Latte trifft.

Gerade als der Eindruck aufkommt, dass Mainz alles sicher im Griff hat, erzielt Thomas Meunier mit einem wuchtigen Schuss ins linke untere Eck den Ausgleich für die Gastgeber (73.). Drei Minuten hat Marco Reus mit einem Foul-Elfmeter die große Chance, die Partie endgültig zu drehen. Doch der Routinier setzt seinen Strafstoß an die linke Stange.

Zwei Minuten später wackelt erneut der Kasten auf der gegenüberliegenden Seite: Latza spitzelt den Ball an Dortmund-Goalie Bürki vorbei, die Kugel prallt allerdings an die Innenstange und Hummels kann sie schließlich aus der Gefahrenzone befördern.

Philipp Mwene spielt bei den Mainzern durch und sieht in der 40. Minute die Gelbe Karte. Karim Onisiwo und Kevin Stöger werden in der 65. bzw. 90. Minute eingetauscht.

Dortmund bleibt damit auf Rang vier, zieht punktemäßig aber mit dem Dritten Leverkusen gleich. Auf Leader Bayern München fehlen vier Punkte. Der REkordmeister spielt allerdings erst am Sonntag gegen daheim gegen Freiburg. Mainz gibt die Rote Laterne vorerst an Schalke 04 ab. Die Knappen sind allerdings ebenfalls erst am Sonntag im Einsatz.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..