Sancho und Hakimi retten BVB in Köln

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Dortmund feiert den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel der deutschen Bundesliga. Der Titelaspirant hat beim Aufsteiger 1. FC Köln aber mehr Mühe als erwartet und erkämpft sich einen späten 3:1-Erfolg.

Die Hausherren präsentieren sich sehr bissig in den Zweikämpfen und lassen die Dortmunder kaum zur Entfaltung kommen. Gekrönt wird ein starker erster Durchgang mit dem Treffer von Dominick Drexler in Minute 29.

Nach der Pause spielt nur noch der BVB, benötigt aber für den Ausgleich eine Standardsituation. Nach einer kurz abgespielten Ecke fühlt sich keiner der Kölner für Jaden Sancho verantwortlich, der mit einem Schlenzer ins lange Eck trifft (70.).

Der eingewechselte Achraf Hakimi sorgt per Kopf in der 86. Minute für den Dortmunder Auswärtssieg, Goalgetter Paco Alcacer schließt einen Konter zum Endstand ab (90.+4).

Der BVB übernimmt damit vorerst die Tabellenspitze. Der 1. FC Köln bleibt auch im zweiten Spiel ohne Punkt.

Auf Seiten der Kölner kommt Florian Kainz in der 73. Minute für Kevin Schindler in die Partie. Louis Schaub, der nach überstandener Verletzung wieder im Kader steht, kommt nicht zum Einsatz.

Tabelle >>>

Spielplan/Ergebnisse >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz/Kader:

Florian Kainz (1. FC Köln): 17 Minuten

Louis Schaub (1. FC Köln): Auf der Bank

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare