Baumgartner bringt Hoffenheim auf Siegerstraße

Baumgartner bringt Hoffenheim auf Siegerstraße Foto: © getty
 

Hoffenheim fügt dem VfL Wolfsburg am 6. Spieltag der deutschen Bundesliga mit einem 3:1-Heimsieg die erste Saison-Niederlage zu.

Dabei gehen die Gäste allerdings nach 25 Minuten durch einen herrlichen Treffer von Baku in Führung. Der 23-Jährige schlenzt den Ball aus rund 20 Metern sehenswert ins lange Eck.

Hoffenheim gleicht in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Kramaric (45+2) aus. Der Kroate trifft nach einem Eckball per Kopf.

Im zweiten Durchgang fällt beiden Teams lange die Durchschlagskraft, bis ein ÖFB-Legionär den Bann bricht.

In Minute 73 besorgt Christoph Baumgartner das 2:1. Landsmann Grillitsch setzt Kaderabek auf rechts ein. Der legt zurück auf den Niederösterreicher, der im Strafraum die Nerven bewahrt und trifft.

Kaderabek (81.), der nach einem Freistoß aus kurzer Distanz trifft, besorgt den Endstand.

Wolfsburg hält weiter bei 13 Punkten und ist nun Dritter. Hoffenheim belegt mit acht Zählern Rang acht.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Florian Grillitsch (Hoffenheim) - bis zur 85. Minute

Christoph Baumgartner (Hoffenheim) - bis zur 79. Minute, Tor

Stefan Posch (Hoffenheim) - ab der 85. Minute

Pavao Pervan (Wolfsburg) - auf der Bank

Xaver Schlager (Wolfsburg) - verletzt

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..