Schöpf fliegt bei Arminia-Remis in Fürth vom Platz

Schöpf fliegt bei Arminia-Remis in Fürth vom Platz Foto: © GEPA
 

Greuther Fürth und Arminia Bielfeld trenenn sich am 2. Spieltag der deutschen Bundesliga mit 1:1.

Die Partie braucht lange, um Fahrt aufzunehmen. Umso hektischer wird es kurz vor dem Pausenpfiff.

Kurz nachdem Abiama (43.) einen Sitzer für die Hausherren auslässt, bringt Klos (45.) Bielefeld per Kopf in Führung.

Diese ist jedoch kurz nach Wiederanpfiff wieder dahin. Abiama trifft die Stange, die Aktion geht weiter und in der Folge landet der Ball aus kurzer Distanz am Arm von ÖFB-Legionär Martin Prietl. Nach Video-Beweis gibt es Elfmeter für Fürth, den Hrgota (50.) verwertet.

Mit Alessandro Schöpf kommt auch dem zweiten Österreicher in der Bielefelder Startelf eine Hauptrolle zu. Nach Gelb in Minute 54 lässt sich der Tiroler in Minute 68 zu einem unnötigen taktischen Foul auf Höhe der Mittellinie an Green hinreißen und fliegt mit Gelb-Rot vom Platz.

Fürth drückt zwar auf den Sieg, doch die Arminia rettet das Remis. Die ÖFB-Legionäre Christian Gebauer und Patrick Wimmer drücken die Ersatzbank.

Greuther Fürth wartet damit weiter auf den allerersten Heimsieg in der Bundesliga-Geschichte, punktet jedoch erstmals in dieser Spielzeit. Die Arminia hält nach zwei Spielen bei zwei Punkten.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Manuel Prietl (Bielefeld) - 90 Minuten

Alessandrö Schöpf (Bielefeld) - Gelb-Rot in der 68. Minute

Christian Gebauer (Bielefeld) - auf der Bank

Patrick Wimmer (Bielefeld) - auf der Bank

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..