Nächste Chance für Stöger gegen Stuttgart

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Eröffnungsspiel der 8. Runde in der deutschen Bundesliga verspricht ein höchst interessantes zu werden. Aufsteiger VfB Stuttgart empfängt die krisengebeutelten Kölner (ab 20:30 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker).

Einen Bundesligarekord hält das Duell bereits jetzt schon: In den letzten 19 Aufeinandertreffen der beiden gab es keinen einzigen Heimsieg. Letztmals vor 17 Jahren gewann der FC zu Hause gegen Stuttgart mit 3:2.

Für Peter Stöger, der trotz des schlechtesten Saisonstarts der Klubgeschichte noch die Rückendeckung des Vereins genießt, ist es höchste Zeit mit seinen Kölnern den ersten Dreier der Spielzeit einzufahren. Aber auch die Stuttgarter sind unter Druck, mit einer Niederlage könnte man auf bis auf Platz 17 abrutschen.

Was spricht für Köln?

Nur gegen Schalke 04 (36) konnte der FC öfter gewinnen als gegen die Stuttgarter (35). Zudem wartet der VfB gegen keinen Verein länger auf einen Heimsieg. Das letzte Duell in Stuttgart verloren die Kölner vor 21 Jahren. Der mediale Trubel um den FC hat sich in der Länderspielpause gelegt und man konnte sich auf die Arbeit am Platz konzentrieren.

"Unsere Mannschaft ist intakt, auch wenn die Ergebnisse nicht gestimmt haben. Wir hinterfragen uns alle und wir arbeiten gemeinsam daran, uns in verschiedenen Bereichen zu verbessern."

Peter Stöger, Trainer 1.FC Köln

Was spricht für Stuttgart?

Im Jahr 2017 verlor der VfB noch kein Heimspiel. In dieser Saison holte man bisher zwei Siege und ein Unentschieden. Zur eigenen Heimstärke kommt die Auswärtsschwäche der Kölner. Diese haben saisonübergreifend seit elf Spielen in der Ferne nicht mehr gewonnen und sind in dieser Spielzeit noch ohne Auswärtstreffer.

"Wir brauchen eine Topleistung. Wir treffen auf eine gute Mannschaft, die in den vergangenen Spielen das Glück nicht auf ihrer Seite hatte."

Hannes Wolf, Trainer VfB Stuttgart

Den LIVE-Ticker zum brisanten Duell gibt es ab 20.30 Uhr hier bei LAOLA1.at


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Leipzig: Timo Werner fehlt gegen Borussia Dortmund

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare