Füllkrug-Triplepack dreht 0:2 für Hannover

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Fans von Hannover 96 bekommen am 18. Spieltag der Deutschen Bundesliga beim 3:2 über Mainz 05 eine Achterbahnfahrt geboten.

Durch Tore von Muto (26.) und Hack (31.) sind die Gäste 2:0 voran, dann beginnt die Stunde des Niclas Füllkrug: Er versenkt einen Kopfball nach Ecke (33.) und trifft vom Elfmeter-Punkt (38.). Das Foul zum Strafstoß begeht Nigel de Jong bei seinem Mainz-Pflichtspieldebüt.

Nach Seitenwechsel besorgt Füllkrug den Siegtreffer: Ein abgefälschter Ball landet vor den Füßen des 24-Jährigen, aus fünf Metern trifft er zur endgültigen Wende (75.).

Martin Harnik und Samuel Sahin-Radlinger sehen das Spiel nur von der Bank.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare