Rangnick & Mourinho zu Bayern & BVB?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kommt es in der deutschen Bundesliga beim Top-Duo der vergangenen Saison zu spektakulären Trainer-Wechseln?

Wie die "Sport Bild" berichtet, sind sowohl Niko Kovac beim FC Bayern München als auch Lucien Favre bei Borussia Dortmund angezählt und stehen bereits früh in der Saison unter Druck. Im Hintergrund gibt es daher schon Überlegungen zu möglichen Nachfolgern.

Bei den Bayern soll Ralf Rangnick hoch im Kurs stehen. Der 61-Jährige gilt vor allem bei Karl-Heinz Rummenigge als Favorit, der Vorstandsvorsitzende ist nach dem Ende von Präsident Uli Hoeneß am 15. November die unumstrittene Nummer eins beim Verein. Rangnick führte als "Mastermind" RB Leipzig von der 4. Liga bis in die Champions League, aktuell ist er bei Red Bull als "Head of Sport and Development Soccer" tätig und soll sich ein Engagement beim Serienmeister vorstellen können.

Beim BVB gilt dagegen Jose Mourinho als Wunschkandidat, sollte es zur Trennung mit Favre kommen. Dortmund-Boss Hans-Joachim Watzke bestätigte bereits, dass die beiden seit Jahren gut befreundet sind und in Kontakt stehen. Mourinho, der seit seinem Aus bei Manchester United im Dezember 2018 vereinslos ist, wird allerdings auch häufig mit einer möglichen Rückkehr zu Real Madrid in Verbindung gebracht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg: Erling Haaland mit Spezialbrille zum Erfolg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare