Kalajdzic: Bayern-Bank statt Premier League?

Kalajdzic: Bayern-Bank statt Premier League?
 

Dass Sasa Kalajdzic den VfB Stuttgart am liebsten noch in diesem Sommer verlassen will, ist ein offenes Geheimnis.

Der 24-jährige ÖFB-Teamstürmer soll sich laut der "tz" einen "Wechsel zu einem Top-Klub wie Bayern wünschen."

Auch die Türe nach England steht dem Zwei-Meter-Mann nach wie vor offen, vor allem Brighton and Hove Albion soll Interesse an einer Verpflichtung zeigen.

Ob Robert Lewandowski sein Kapitel bei den Bayern schon in diesem Sommer beendet, spielt in den Überlegungen des ÖFB-Kickers keine Rolle. Den Informationen der "tz" zufolge scheut Kalajdzic den Konkurrenzkampf mit dem polnischen Ausnahmekönner nicht und kann sich sogar vorstellen, die zweite Geige im Bayern-Sturm zu spielen.

Borussia Dortmund soll hingegen aus dem Poker um den Teamspieler ausgestiegen sein. Haaland-Ersatzmann Sebastien Haller wird von den Schwarz-Gelben wohl in Kürze offiziell vorgestellt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..