Klopp wollte Mane "nicht gehen lassen"

Klopp wollte Mane Foto: © getty
 

Sadio Mane ist beim FC Bayern München und in der Deutschen Bundesliga angekommen (MEHR dazu>>>) und vorgestellt worden.

Der 30-jährige Flügelspieler, der einst fast von Red Bull Salzburg an die Säbener Straße wechselte, betont in einer Pressekonferenz: "Ich habe beim FC Bayern München nicht zweimal nachdenken müssen."

Einer der das wohl nicht so gerne hören dürfte, ist sein Ex-Coach Jürgen Klopp, der in Bezug auf einen möglichen Liverpool-Verbleib nicht locker lassen wollte. "Jürgen Klopp wollte mich nicht gehen lassen. Er ist ein großartiger Typ und er hat meine Situation verstanden", so Mane.

"Jürgen ist ein großartiger Trainer und wir haben ein super Verhältnis. Ich habe aber immer schon viel Bundesliga geschaut, gerade in meiner Zeit in Salzburg. Daher kenne ich mich selbst schon top aus", adelt der Senegalese den Ex-BVB-Trainer und betont, in puncto Fachwissen kein Bundesliga-Neuling zu sein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..