Top-Klub lockt: Neue Gerüchte um Alabas Zukunft

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Neue Gerüchte um die sportliche Zukunft von David Alaba.

Der 25-jährige ÖFB-Legionär wird wieder einmal mit einem Transfer in eine internationale Top-Liga in Verbindung gebracht. Wie schon in der Vergangenheit soll Real Madrid um den Wiener buhlen.

Laut dem spanischen Medium "Don Balon" wollen die "Königlichen" nach einem eher ruhigen Transfer-Sommer aufrüsten, Alaba stehe auf der Liste von Trainer Zinedine Zidane. Der Linksverteidiger steht jedoch noch bis Sommer 2021 beim FC Bayern unter Vertrag.

Auch die Tatsache, dass der spanische Rekordmeister im Sommer mit Theo Hernandez einen 19-jährigen Linksverteidiger für 30 Millionen Euro verpflichtete und diesen als Nachfolger für Marcelo aufbauen will, spricht eher gegen einen Wechsel Alabas.

Das Medium berichtet zudem, dass Real an Julian Draxler von Paris St. Germain interessiert sein soll. Ganz oben auf der Liste stehe jedoch Antoine Griezmann von Atletico Madrid. Für ihn dürfte sogar Gareth Bale den Klub verlassen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid in CL gegen Dortmund-Fluch und Torflaute

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare