RB Leipzig plant ohne Ex-Austria-Leihspieler

RB Leipzig plant ohne Ex-Austria-Leihspieler Foto: © GEPA
 

Noah Ohio spielt in den Kaderplanungen von RB Leipzig keine Rolle mehr.

Wie die "Roten Bullen" am Dienstagvormittag auf "Twitter" mitteilen, wurde der letztjährige Leihstürmer der Wiener Austria genauso wie Yvon Mvogo, Tyler Adams, Fabrice Hartmann und Joscha Wosz "aufgrund von Gesprächen über ihre sportliche Zukunft individuell freigestellt."

Während Adams kurz vor einem Wechsel zu Marsch-Klub Leeds United steht, ist die Zukunft von Ohio noch völlig unklar.

Der 19-jährige Niederländer besitzt in Leipzig noch einen Vertrag bis Juni 2023, der Klub aus der deutschen Bundesliga kann also nur noch diesen Sommer oder im Winter Ablöse lukrieren.

Die letzte Saison verbrachte der pfeilschnelle Angreifer auf Leihe bei Austria Wien, wo er in 30 Pflichtspieleinsätzen auf sechs Tore und zwei Assists kam.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..