Offiziell: Hoffenheim verleiht Felipe Pires

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der leihweise Abschied von Felipe Pires von der TSG Hoffenheim ist fix.

Wie der deutsche Bundesligist bekannt gibt, übersiedelt der Ex-Austrianer für ein Jahr in seine brasilianische Heimat zu Meister Palmeiras Sao Paulo, bei dem er sich zuletzt bereits für den Medizincheck aufgehalten hat.

Betreut wird der 23-Jährige ab sofort von Trainer-Legende Felipe Scolari, der Brasilien 2002 zum WM-Titel geführt hat.

Pires kam nach seiner Rückkehr in diesem Herbst bei Hoffenheim zu keinem Pflichtspieleinsatz. Von 2016 bis 2018 war er an die Austria verliehen, in der Saison davor an den FSV Frankfurt.

Somit ist dies seine dritte Leihe weg aus Hoffenheim, wo er gleichzeitig seinen Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2021 verlängert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria und Rapid einig: Kein Derby ohne Auswärtsfans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare