Boateng fällt angeblich länger aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach der OP im Dezember an der Sehne des rechten Brustmuskels ging der FC Bayern bei Jerome Boateng von sechs Wochen Zwangspause aus. Laut dem "kicker" fällt der Verteidiger nun aber doch bis Anfang März aus.

Damit würde das Achtelfinal-Hinspiel in der Champios League gegen Arsenal am 15. Februar definitiv kein Thema für den 28-Jährigen sein. Ein Einsatz im Rückspiel am 7. März wackelt ebenso kräftig.

Mit Mats Hummels und dem anfälligen Javi Martinez stehen den Münchnern vorerst nur zwei Innenverteidiger zur Verfügung, da Holger Badstuber laut diverser Medienberichten vor einem Abschied steht.

Textquelle: © LAOLA1.at

So denkt David Alaba über den China-Wahnsinn

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare