Leverkusen verliert auch Volland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer Leverkusen muss das restliche Kalenderjahr ohne Kevin Volland auskommen. Der Stürmer zieht sich einen Muskelfaserriss im vorderen rechten Oberschenkel zu.

Bitter, da auch Admir Mehmedi mit einem Muskelfaserriss im Adduktoren-Bereich für zwei bis drei Wochen fehlen wird. Beide verletzen sich im Mittwochstraining.

"Zwei Verletzungen an einem Tag: Das ist gänzlich und bitter. Kevin wird in diesem Jahr nicht mehr spielen können, bei Admir müssen wir noch gucken", wird Sportdirektor Rudi Völler im "Express" zitiert.

Dem Klub von Julian Baumgartlinger und Aleks Dragovic drohen die Stürmer auszugehen. Chicharito und der zuletzt ebenfalls mit Verletzungsproblemen kämpfende Stefan Kießling stehen nun in der Pflicht.


Fünf Fakten vor dem zwölften Spieltag:

Textquelle: © LAOLA1.at

Schwache Zuschauerzahlen in der 17. Bundesliga-Runde

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare