Leverkusen beendet Stuttgarts Heimserie

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der VfB Stuttgart muss zum Auftakt des 15. Bundesliga-Spieltages mit dem 0:2 gegen Bayer Leverkusen die erste Heimpleite einstecken.

In einer chancen-armen Partie erzielt Kai Havertz in der 21. Minute nach mustergültiger Bailey-Vorlage die Führung. Die Hausherren scheitern in der zweiten Halbzeit mehrmals am starken Leno, ehe Kapitän Lars Bender nach einer Ecke zum Endstand einköpfelt (80.).

ÖFB-Legionär Julian Baumgartlinger wird zur Pause eingewechselt und vergibt mit Schlusspfiff noch eine gute Möglichkeit, als er alleinstehend im Strafraum den Ball nicht richtig trifft. Leverkusen springt nach dem zehnten ungeschlagenen Spiel in Folge auf Platz vier, der VfB ist 13.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz gewinnt erste eBundesliga

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare