Kommt auch Rodri? Bayern will Klausel ziehen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der teuerste Einkauf des FC Bayern München ist mit dem 80-Millionen-Euro-Transfer von Atletico Madrids Lucas Hernandez gerade erst unter Dach und Fach gebracht worden, nun könnte der Rekordmeister mit einem ähnlichen Kaliber nachlegen.

Wie die "Marca" berichtet, sollen die Münchener auch Interesse an Hernandez-Teamkollege Rodri haben. Der 22-jährige spanische Defensivmittelfeldspieler wäre dank einer Ausstiegsklausel um 70 Millionen Euro zu haben.

Desweiteren sollen mit Manchester City, Manchester United und Paris Saint Germain drei weitere Großklubs an dem spanischen Teamspieler Interesse zeigen.

Bei den Bayern steht im Sommer eine heftige Verjüngungskur und Kaderumstrukturierung an. Zahlreiche Altstars sollen und werden gehen. Die Transfers von Hernandez (23 Jahre), Benjamin Pavard (23), der um 35 Millionen Euro aus Stuttgart kommt, und Jann-Fiete Arp (19), der spätestens 2020 von Hamburg nach Süddeutschland übersiedelt, stehen bereits fest.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ronaldo-Anwälte verlieren Gerichtsstreit gegen Spiegel

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare