Kevin Stöger steht vor Düsseldorf-Comeback

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Kevin Stöger nimmt die Leidenszeit endlich ein Ende!

Der ÖFB-Legionär steht erstmals nach seinem im Mai erlittenen Kreuzbandriss wieder auf dem Düsseldorfer Trainingsplatz, wo er anteilig mit der Mannschaft trainiert.

"Ich bin wieder geil aufs Fußballspielen! Ich möchte am liebsten das ganze Training mitmachen. Es tut weh, nach dem Aufwärmen und der Passform wieder gehen zu müssen", wird der 26-jährige Oberösterreicher in der "Bild" zitiert.

Nach der Winterpause bläst der Offensivakteur zum Angriff. "Im Trainingslager werde ich voll einsteigen. Im 1. Spiel der Rückrunde gegen Bremen will ich wieder im Kader stehen", gab Stöger Einblick in seine Pläne.


Textquelle: © LAOLA1.at

Top-Talent Karim Adeyemi steigert Marktwert um 400 Prozent

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare