Hamburger SV verliert erneut zu Null

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer Leverkusen gelingt zum Abschluss der 6. Runde der deutschen Bundesliga ein Sprung in der Tabelle.

Die Werkself, bei der Julian Baumgartlinger durchspielt, bezwingt den Hamburger SV relativ problemlos mit 3:0 und schiebt sich damit auf Position 10.

Volland (20.) und Neuzugang Alario (23.) bringen Bayer mit einem Doppelschlag auf Kurs. Erneut Volland (83.) sorgt für die Entscheidung.

Der HSV bleibt mit der vierten Niederlage in Folge ohne eigenen Treffer auf Rang 15 hängen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Tag des Sports 2017 - die besten Bilder

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare