HSV feiert Heimsieg gegen Leverkusen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der HSV fährt zum Auftakt der 19. Runde gegen Leverkusen einen wichtigen 1:0-Sieg ein und jubelt über den vierten Saisonerfolg.

Nach einer enttäuschenden ersten Hälfte tritt Wood gleich nach Seitenwechsel die Latte, aber ausgerechnet der Ex-Leverkusener Papadopoulos macht es besser und erzielt per Kopf das Goldtor (76.).

Leverkusen hat bei einem Lattentreffer von Kießling, der in der Pause anstelle von Julian Baumgartlinger eingewechselt wird, Pech.

Aleksandar Dragovic laboriert noch immer an einer Sehnenverletzung im Oberschenkel und steht nicht im Leverkusener Kader. Ebenso wie Michael Gregoritsch, der dem HSV aufgrund eines Bänderrisses im Sprunggelenk fehlt.

Der HSV rückt in der Tabelle damit vorerst auf Rang 16 vor und überholt Ingolstadt, das am Samstag bei der Hertha gastiert. Leverkusen liegt mit sechs Punkten Rückstand auf einen Europacup-Platz auf Rang neun.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stefan Reiter vor Rauswurf bei Ried

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare