Loris Karius vor Bundesliga-Rückkehr?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Liverpool-Keeper Loris Karius könnte kommende Saison wieder in der deutschen Bundesliga auflaufen.

Wie "Sport1" berichtet, beschäftigt sich Hertha BSC mit einer Verpflichtung des 26-Jährigen, der noch bis 30. Juni von Liverpool an den türkischen Top-Klub Besiktas verliehen ist.

Dem Bericht zufolge sind die Berliner auf der Suche nach einem Nachfolger für Rune Jarstein, der seinen Stammplatz nach zuletzt mäßigen Leistungen an Thomas Kraft abgeben musste.

Bereits im Frühjahr 2015 baggerte Hertha-Manager Michael Preetz am Ex-Mainzer, der 2016 schließlich auf die Insel wechselte.

"Wir äußern uns generell nicht zu solchen Gerüchten. Das möchten wir auch gerne so beibehalten. Zudem ist es so, dass unsere Transferplanung Richtung Sommer vor dem Hintergrund der aktuellen Situation momentan stillsteht," sagt Preetz.

Bei den "Reds" hat Karius noch einen Vertrag bis 2022.

Textquelle: © LAOLA1.at

Solidaritätszuschlag in dt. Liga: "Fußball steht zusammen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare