Gladbach verpflichtet ManCity-Verteidiger

Gladbach verpflichtet ManCity-Verteidiger Foto: © getty
 

Borussia Mönchengladbach zieht einen neuen Verteidiger an Land.

Wie die Gladbacher am Samstag offiziell verkünden, wechselt Ko Itakura von Manchester City an den Niederreihn. Der 25-jährige Japaner erhält bei der Borussia einen Vertrag bis 2026. Medien spekulieren über eine Ablösesumme von vier Millionen bis fünf Millionen Euro.

"Ko ist ein ungemein laufstarker und taktisch disziplinierter Spieler, der in der Defensive auf verschiedenen Positionen spielen kann, unter anderem auf der Sechs. Er hatte sicherlich mehrere attraktive Optionen für einen Wechsel. Umso erfreuter sind wir darüber, dass er von unserem Weg überzeugt ist, denn er ist ein wichtiger Baustein in unseren Planungen", so Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus.

Itakura steht seit 2019 bei Manchester City unter Vertrag, wurde jedoch gleich nach seiner Verpflichtung an Groningen weiterverliehen. In der vergangenen Saison spielte der Japaner in der 2. deutschen Bundesliga für Schalke 04.

Der Abwehrspieler etablierte sich sofort in der Stammelf und hatte einen großen Anteil am Wiederaufstieg der "Königsblauen". Schalke hatte zwar eine Kaufoption ausgehandelt, konnte die benötigten sechs Millionen Euro aber nicht auftreiben.

Bei Gladbach soll Itakura nun den zu Freiburg abgewanderten Matthias Ginter ersetzen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..