HSV-Jungstar schreibt Geschichte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In vielen Ligen nichts Außergewöhnliches mehr, hat die Deutsche Bundesliga seit diesem Wochenende auch den ersten Fußballer des Jahrgangs 2000, der im Einsatz war.

Fiete Arp wird beim torlosen Remis im Nordderby in der 89. Minute von HSV-Trainer Markus Gisdol eingewechselt. Das Stürmer-Talent ist zu diesem Zeitpunkt 17 Jahre, neun Monate und 24 Tage alt.

Der Goalgetter sorgt derzeit in der U17-Auswahl des DFB für Furore, hat in zwölf Spielen ebensoviele Tore erzielt. Der Youngster wurde zuletzt mit der Fritz-Walter-Medaille als bester Nachwuchsspieler der abgelaufenen Saison ausgezeichnet.


Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Manchester City gewinnt gegen Chelsea

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare