Starker Schöpf bei torlosem Revierderby

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das 171. Revierderby zwischen Dortmund und Schalke endet in der 9. Runde mit einem 0:0.

Die Gäste erarbeiten sich zunächst ein Chancenplus, ehe Dembele (52.) nach der Pause für den BVB die Latte trifft. In der Schlussphase drückt Dortmund auf den Treffer, der jedoch nicht mehr gelingen will.

ÖFB-Nationalspieler Schöpf zeigt als rechter Außenbahnspieler eine starke Leistung, leitet einige Möglichkeiten ein und hat die meisten Ballkontakte (77) aller Schalke-Spieler.

Auch defensiv zeigt er eine solide Leistung, in manchen Situationen tut er sich jedoch schwer - mit sieben Fouls begeht er die meisten aller Akteure am Feld.

Disziplinierte Defensive

Dortmund bleibt damit erstmals unter Thomas Tuchel in der Liga vier Spiele in Folge ohne Sieg. Die Schwarz-Gelben liegen in der Tabelle auf Rang fünf, Schalke rangiert mit acht Punkten auf Rang 12.

Die "Königsblauen" zeigen eine kämpferische Vorstellung und halten mit ihrem 3-5-2-System den Kasten sauber. Götze, Aubameyang und Pulisic hätten jedoch Chancen auf den Treffer gehabt.

Auffallend außerdem: Mit 35 Fouls stellt das hart geführte Derby den bisherigen Saisonrekord ein.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Dortmunds CL-Gegner Real gewinnt indes gegen Alaves 4:1. Hier die Highlights:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare