Gladbach beendet Negativlauf in Hannover

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach vier Niederlagen in Serie ohne ein einziges erzieltes Tor kann Borussia Mönchengladbach bei Hannover 96 über einen 1:0-Sieg jubeln.

Die Fohlen sind über die gesamte Spieldauer das bestimmende Team, können ihre Überlegenheit gegen harmlose Niedersachsen lange nicht in Tore ummünzen.

Erst in Minute 72 fasst sich Christoph Kramer nach Assist von Lars Stindl aus 17 Metern ein Herz und versenkt die Kugel volley ins linke Kreuzeck.

Durch den Sieg liegen die Gladbacher derzeit auf Platz sieben, Hannover (Martin Harnik sitzt 90 Minuten auf der Bank) ist Neunter.




Textquelle: © LAOLA1.at

Harter Kern der Dortmund-Fans will Salzburg boykottieren

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare