Frankfurt mit großen Schritt Richtung Europacup

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Eintracht Frankfurt macht mit einem 1:0-Sieg gegen Hannover 96 in der 25. Runde der deutschen Bundesliga einen großen Schritt Richtung Europacup.

Das Goldtor für das Team von Niko Kovac erzielt Danny da Costa nach einer de Guzman-Ecke in der 39. Minute. In der 61. Minute gibt der Referee einen Elfmeter für die Gäste aus Hannover, doch nach Intervention des Video-Schiedsrichters wird der Pfiff korrekterweise zurückgenommen und Miiko Albornoz bekommt Gelb für eine Schwalbe.

ÖFB-Legionär Martin Harnik spielt bei Hannover durch.

Neun Runden vor Schluss haben die Frankfurter damit sieben Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Europacup-Platz und sind Dritter. Hannover belegt Rang zehn.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. deutsche Bundesliga: 1. FC Nürnberg patzt gegen Fürth

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare