Knapper, aber hochverdienter BVB-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Dortmund kehrt drei Tage nach dem Aus in der Europa League gegen RB Salzburg auf die Siegerstraße zurück. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger feiert am 27. Spieltag der Deutschen Bundesliga einen 1:0-Heimsieg gegen Hannover 96.

Bereits nach 44 Sekunden setzt Batshuayi die Kugel an die Stange, in Minute 24 macht er es besser: Die Chelsea-Leihgabe verlängert einen Schürrle-Eckball sehenswert mit der Ferse ins lange Eck.

Der BVB (48 Punkte) bleibt damit 2018 in der Bundesliga ungeschlagen und ist Dritter. Hannover (32) ist 13.

Die Stöger-Elf, bei der Spielmacher Marco Reus mit einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen ausfallen wird, gibt von der ersten Minute den Ton an und erarbeitet sich eine Vielzahl an Chancen.

Schürrle und Dahoud vergeben aber gute Möglichkeiten auf einen höheren Sieg. Ein Treffer von Hannover in der Schlussphase (80.) wird zurecht wegen Abseits nicht gegeben. Kurz vor Schluss trifft der eingewechselte Philipp noch die Stange (89.).

Die letzte Niederlage der Dortmunder in der Liga datiert vom 15. Spieltag am 9. Dezember (1:2 gegen Bremen).


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: So kannte Stefan Schwab Fredy Bickel noch nicht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare