Labbadias Wolfsburg-Debüt endet mit einem Remis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bruno Labbadia kommt bei seinem Debüt als Wolfsburg-Trainer in der 24. Runde der deutschen Bundesliga nicht über ein 1:1-Remis gegen Mainz 05 hinaus.

Das Spiel startet nach Maß für die "Wölfe", bereits nach sechs Minuten trifft Josip Brekalo zur Führung. Doch quasi mit dem Pausenpfiff sorgt der eingewechselte Yoshinori Muto für den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit finden beide Teams kaum nennenswerte Chancen vor.

Durch den Punkt kann Mainz vorübergehend Relegationsplatz 16 an Bremen abgeben, die morgen im Nordderby gegen HSV gefordert sind. VfL Wolfsburg ist 14.

Textquelle: © LAOLA1.at

Aleksandar Dragovic muss um Stammplatz zittern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare