David Alaba zurück im Bayern-Training

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Gute Nachrichten von David Alaba!

Der ÖFB-Teamspieler ist nach seiner im WM-Quali-Spiel gegen Georgien erlittenen Verletzung am Kapselband-Apparat des linken Sprunggelenks wieder am Weg zurück.

Am Montag trainierte der 25-Jährige erstmals wieder mit der Mannschaft des FC Bayern München und hat die Vorbereitung auf das Champions-League-Spiel bei Paris Saint Germain aufgenommen.

Alaba konnte erstmals wieder über die volle Distanz mit der Mannschaft trainieren. Ebenfalls wieder mit dabei war Thiago.

Der Spanier musste in den vergangenen Tagen etwas kürzer treten.

Ob Alaba bereits gegen PSG wieder im Kader steht, bleibt abzuwarten. Anzunehmen ist jedoch, dass Teamchef Marcel Koller ihn für die WM-Quali-Spiele gegen Serbien (6.10./Wien) und Moldawien (9.10./Chisinau) nominiert wird.

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Bayern München wollte Ex-Salzburger Naby Keita

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare